Florian Harms (Texte) & Lutz Jäkel (Fotos)


Florian Harms & Lutz Jäkel
Florian Harms & Lutz Jäkel

Die Islamwissenschaftler und Journalisten Dr. Florian Harms und Lutz Jäkel bereisen die arabische Welt seit vielen Jahren und berichten fernab von Klischees über Menschen, Kulturen, Religionen, politische und gesellschaftliche Entwicklungen des Orients - in preisgekrönten Büchern, Fotos, Reportagen und regelmäßigen Veranstaltungen.

Sie können die beiden Autoren auch als Referenten für Live-Reportagen, Dinnershows oder sonstigen Vorträgen buchen. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Florian Harms

Jahrgang 1973, Journalist, Buchautor, Islamwissenschaftler und Politologe, hat in Freiburg und Damaskus (Syrien) studiert, über islamische Missionsgruppen im Internet promoviert und lebt in Hamburg. Er kennt die islamische Welt seit vielen Jahren durch zahlreiche Reisen und Arbeitsaufenthalte.


Zunächst viele Jahre als freier Journalist tätig. Seit Mai 2004 bei SPIEGEL ONLINE in Hamburg: zunächst als freier, dann als fester Redakteur, ab März 2007 Entwicklung des Zeitgeschichte-Projektes einestages.de, ab Juli 2008 drei Jahre lang Chef vom Dienst / Blattmacher am Newsdesk, seit März 2011 stellvertretender Chefredakteur, u.a. verantwortlich für die Entwicklung des Mobil-Auftritts. Von Januar 2015 bis Dezember 2016 war Florian Harms Chefredakteur von SPIEGEL ONLINE. Seit September 2017 ist er Chefredakteur und Geschäftsführer von Ströer News Publishing GmbH - t-online.de

 

Schrieb und arbeitete u.a. für Neue Zürcher Zeitung, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Süddeutsche Zeitung, tageszeitung (taz), Tagesspiegel, abenteuer & reisen, ARD-Fernsehbüro in Kairo, Leonberger Kreiszeitung.

 

Reisen in fast alle Länder Europas inklusive Russlands sowie die USA, Ukraine, Türkei, Syrien, Libanon, Jordanien, Israel, Palästina, Ägypten, Vereinigte Arabische Emirate, Libyen, Tunesien, Marokko.

Lutz Jäkel

Jahrgang 1970, freiberuflicher Fotojournalist, Autor, Islamwissenschaftler und Historiker, hat in Hamburg, Sanaa (Jemen) und Damaskus (Syrien) studiert, er lebt in Berlin. Einige Jahre leitete er Studienreisen in Syrien, Jordanien und Libanon. Die Fotografie hat er autodidaktisch erlernt.


Fotografiert und schreibt Reportagen, Features, Porträts und Bücher für deutschsprachige Verlage und Magazine, außerdem referiert er über arabische Länder für Unternehmen und auf Kreuzfahrtschiffen und Kreuzflügen von Hapag-Lloyd Cruises (u.a. MS Europa, MS Europa 2). Er ist Mitglied bei Freelens - Verein der Fotojournalistinnen und Fotojournalisten e.V., netzwerk recherche, bei den Freischreibern und wird von der renommierten Fotoagentur laif in Köln vertreten.

 

Lutz Jäkel lebte von 1975 bis 1980 mit seinen Eltern in Istanbul/Türkei und ging dort auf die Deutsche Botschaftsschule. Reisen in viele Länder u.a. nach Syrien, Libanon, Jordanien, Israel/Palästina, Iran, Vereinigte Arabische Emirate, Oman, Jemen, Ägypten, Libyen, Tunesien, Marokko, Kuba, Botswana, Vietnam, Botswana, Südafrika, Pakistan, Indien, Indonesien, Australien, Neuseeland, Französisch Polynesien, Chile, Argentinien, Brasilien, grönländische und kanadische Arktis, Antarktis.

 

Mit seinem Journalistenbüro bietet er ein Forum für seine Arbeiten und Aufträge für Fotoproduktionen, Reportagen und Bücher.

 

Florian Harms und Lutz Jäkel werden für Veranstaltungen und Vorträge u.a. von der Agentur für Helden vertreten.

website von florian harms & lutz jäkel